Aufgespiesst: Wagenheber

K-Tipp 05/2014 vom

Top-Produkt für 50 Franken

Die zweithäufigste Pannenursache bei Autos sind Plattfüsse. Für den Radwechsel brauchts dann einen Wagenheber. Der Touring Club der Schweiz und die TV-Sendung «Kassensturz» haben zehn Produkte für 23 bis 69 Franken ­getestet. Ergebnis: Die mangelhaften Wagenheber waren wackelig und kippten schnell. ­Zudem sind sie vor allem für tiefgelegte Autos nur beschränkt geeignet.

Zwei Produkte – je rund 14 Kilo schwer – erhielten die Gesamtnote «sehr empfehlenswert»:

  • MVP Superline Trolley (eingekauft bei Jumbo; Fr. 69.–)
  • A.T.U. Trolley (A.T.U.-Shop; Fr.49.90)
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Textil-Rollkoffer: Erstaunlich robust

Coop City: Handgepäck grösser als angeschrieben

Aufsteller der Woche: Perfekter Reparaturservice