696,8

saldo 14/2004 vom

Millionen Franken wurden in der Schweiz im letzten Jahr (August 2003 bis Juli 2004) für Mineral- und Süsswasser ausgegeben - das sind 57 Millionen Franken mehr als in der Vorjahresperiode. Das Marktforschungsinstitut AC Nielsen führt dies zum Teil auf die Rekordumsätze im Sommer 2003 zurück. Zwei Drittel der verkauften Mineralwässer enthalten Kohlensäure.
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet