Wie ändere ich den Standardbrowser in Windows 10?

«Wie kann ich in Win­dows 10 einstellen, ­welchen Browser ich verwenden will?»

Klicken Sie auf einen Link, öffnet sich die entsprechende Internetseite in jenem Browser, der als Standardbrowser im Computer festgelegt ist. 

Sie können jedoch selbst wählen, welchen Standardbrowser Sie verwenden wollen. Das geht so: Klicken Sie auf das Startmenü und wählen «Einstellungen». Im neuen Fenster wählen Sie «System» und dort «Standard-Apps». Hier können Sie alle Programme festlegen, die Sie zum Mail-Lesen, zum Musikabspielen oder zum Surfen benutzen wollen. Klicken Sie unter «Webbrowser» auf den eingestellten Standardbrowser und wählen Sie dann in der Liste die von Ihnen gewünschte Browser-Software.

Hat ein JPEG-Bild immer eine schlechtere Qualität?

«Ich habe gehört, dass Fotos an Qualität verlieren, wenn man sie im JPEG-Format speichert. Gilt dies auch, wenn ich die Bildqualität auf 100 Prozent einstelle?»

Ja. Denn das JPEG-Format komprimiert das Bild in jedem Fall. Der praktische Nutzen dabei: Das Foto braucht so oft deutlich weniger Speicherplatz als in anderen Formaten. Der Nachteil ist, dass sich bei einer starken Verkleinerung Klötzchen im Bild bilden und die Ränder unscharf werden. Bei einer Bildqualität von 100 Prozent sieht man eine Veränderung zum Original aber nur bei starker Vergrösserung an wenigen Details. 

Ein guter Kompromiss zwischen Bildqualität und Speicherplatz ist meist eine Qualitäts­einstellung zwischen 60 und 80 Prozent. Es kommt aber auf das Sujet an. Bei grossen roten Flächen sieht man zum Beispiel  qualitative Einbussen besonders schnell.