Nein. Der Mieter muss beim Auszug die Wohnung gründlich gereinigt übergeben. Zudem ist er für den kleinen Unterhalt verantwortlich. Das bedeutet, dass er zum Beispiel einen defekten Duschschlauch oder den WC-Deckel ersetzen muss. Für normale Gebrauchsspuren muss der Mieter hingegen nicht auf­kommen. Dazu zählen ­helle Flecken von Möbeln und Bildern an der Wand, kleine Kratzer im Parkett und dass Dübel­löcher sauber zugespach...