Raphael Lauber aus Kölliken AG erstellt für seinen 4-jährigen Sohn am Computer jedes Jahr ein Fotobuch mit den schönsten Momenten der zurückliegenden Zeit. Er bestellt die Alben ­immer beim Schweizer Hersteller Ifolor.ch. Preis für ein Album: rund 180 Franken. «Damit es auch nach vielen Jahren noch ein schönes Andenken ist, wähle ich die beste Qualität», sagt Lauber.

Als das jüngste Album vor ­kurzem in seinem Briefkasten lag, war die Familie enttäuscht: Das Bild auf dem Umschlag war verschoben und ragte in den Buchrücken. Der Aargauer wandte sich deshalb an den Kundendienst von Ifolor. Dort stellte man fest, dass Lauber das Foto falsch positioniert hatte. Bei der internen Über­prüfung sei das nicht aufgefallen. Trotzdem zeigte sich Ifolor bereit, das Foto zu korrigieren und das Album nochmals zu drucken – und zwar kostenlos.

Raphael Lauber freut sich über dieses grosszügige Entgegenkommen: «Das nächste Fotoalbum werde ich sicher wieder bei Ifolor bestellen.»